Systemische Supervision

Die systemische Supervision ist ein professionelles Verfahren der Betrachtung, Reflexion und Weiterentwicklung beruflicher Praxis. In der lösungsorientierten systemischen Supervision unterstütze ich Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten.


Innerhalb des strukturierten Prozesses der Supervison werden verschieden Bereiche in den Blick genommen:
· Die Organisation · Institutionelle Zusammenhänge · Die Person oder Personen der Teilnehmenden.

Ziele der Supervision

Die Supervision dient dem Verstehen und Bewältigen belastender und herausfordernder Situationen im Arbeitsalltag und in beruflichen Zusammenhängen.

Mögliche Ziele: 

  • Verbesserung des Arbeitsklimas
  • Klärung und Begleitung bei Führungs- und Leitungsaufgaben
  • Perspektivwechsel 
  • Konstruktive Konfliktlösung
  • Neue Impulse 
  • Entlastung im Umgang mit Stress
  • Burnout Prophylaxe
  • Systemische Fallarbeit 

Settings und Methoden

Die Supervision kann in unterschiedlichen Formen stattfinden:

  • Einzelsupervisionen
  • Gruppen - und
  • Teamsupervision

In der Supervision werden verschiedene Methoden genutzt um Perspektivwechsel und neue Sichtweisen zu ermöglichen. Die Auswahl der Methoden geschieht entsprechend der aktuellen Thematik und der Situation.

© Copyright 2018 | Tom Bindemann | Systemische Entwicklungswege